Daily Devotionals
KCM
Begegne dem Lebendigen Wort Kenneth Copeland 08 March Denn das Wort Gottes ist lebendig und wirksam und schärfer als jedes zweischneidige Schwert, und es dringt durch, bis es scheidet Seele und Geist, auch Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und Gesinnungen des Herzens.

Das Lebendige Wort des Allmächtigen Gottes ist die einzige Kraft, die stark genug ist, dein Fleisch zu disziplinieren. Es ist die einzige Kraft, die bewirken kann, wie ein wiedergeborener Mensch zu denken, zu sehen, zu sprechen und zu handeln.

Als ich Christ wurde, war ich von der abscheulichen Gewohnheit des Rauchens, beherrscht. Ich versuchte auf jede denkbare Weise, es aufzugeben, aber nichts funktionierte. Nach Monaten des Kämpfens und Versagens beschloss ich, einige Versammlungen in der Gemeinde von Hilton Sutton in Houston, Texas, zu besuchen. Bevor ich zu diesen Versammlungen ging, verstaute ich meine Zigaretten auf der Sonnenblende meines Autos und ließ sie dort liegen.

Bis zu jener Zeit hatte ich nicht viel über das Wort Gottes erfahren und war nie der Kraft Gottes begegnet. Als ich dort jene Prediger unter der Salbung des Heiligen Geistes sprechen hörte, nahm dies meine Gedanken gefangen. Ich war förmlich gefesselt vom Lebendigen Wort. Mein Verlangen änderte sich. Alles, was ich wollte, war mehr von Gott. Erstmals in meinem Leben wurden die Schriftstellen für mich lebendig.

Als jene Versammlungen zu Ende waren und ich im Begriff war, nach Hause zurückzufahren, fand ich diese alten, abgestandenen Zigaretten, die ich auf die Sonnenblende gesteckt hatte und bemerkte, dass ich sie nicht einmal vermisst hatte.

Was war geschehen? Das Wort hatte mich davon abgehalten, zu rauchen. Das Wort hatte mich befähigt, mein Fleisch zu disziplinieren. Als ich Jesus im Wort und unter der Salbung des Allmächtigen Gottes sah, war ich völlig freigesetzt, nicht nur von der Gewohnheit, sondern auch vom Verlangen!

Lasse dich heute vom Lebendigen Wort ergreifen und entdecke die Kraft, die dich für immer freisetzen kann!

Scripture Reading: Psalm 119:1-9