Daily Devotionals
KCM
Empfange dein Wunder Gloria Copeland 01 August Denn mit dem Herzen glaubt man, um gerecht und mit dem Munde bekennt man, um gerettet zu werden.

Brauchst du ein Wunder? Dann glaube daran, bekenne es und empfange es!

“Oh Gloria, ich weiß nur nicht, ob ich das kann.”

Jawohl, du kannst es! Und du hast es auch schon einmal getan. Als du Jesus zum Herrn deines Lebens machtest, hast du geglaubt, bekannt und das größte Wunder des Universums empfangen, das Wunder eines wiedergeborenen Geistes! Jedes andere Wunder, welches du empfängst, wird auf genau dieselbe Weise zustande kommen.

Du beginnst einfach zu glauben, was Gottes Wort bezüglich deines Mangels sagt und lässt dieses Wort dein Herz und deinen Verstand verändern.

Viele Leute versuchen, diesen Schritt auszulassen. Sie versuchen für ein Wunder zu glauben, ohne genügend Zeit im Wort zu verbringen, um dadurch ihr Herz und ihr Denken zu verändern. Sie möchten es einfach nur mit ihrem Mund bekennen und es unmittelbar hervorkommen sehen. Doch auf diese Weise wird dies nicht geschehen. Wir werden das empfangen, was wir in unserem Herzen glauben und mit unserem Mund bekennen!

Wenn du noch nicht genügend Glauben hast, um für das Wunder, das du benötigst, zu glauben, dann erwirb ihn. “Glaube kommt vom Hören, und das Gehörte vom Worte Gottes” (Römer 10:17). Beginne also, die Ohren deines Herzens mit dem Wort zu füllen, bis der Glaube für dein Wunder geboren ist.

Das tat auch jene Frau mit dem Blutfluss. Sie glaubte in ihrem Herzen, dass Jesus sie heilen würde. Dann sprach sie ihren Glauben laut aus. Daraufhin handelte sie nach diesem Glauben – und sie empfing ihr Wunder.

Es war nicht die Entscheidung Jesu. Er sagte nicht plötzlich: “Weißt du, ich glaube, ich werde heute für diese liebe Frau ein Wunder vollbringen.” Nein! Sie brachte es hervor. Sie nahm ihren Glauben und zog von der Kraft Gottes. Darum sagte Jesus: “Meine Tochter, dein Glaube hat dich geheilt!” (Matthäus 9:22).

Du hast genau die gleiche Gelegenheit. Gottes Kraft ist immer und überall gegenwärtig. Dein Glaube wird diese Kraft in dein Leben, deinen Körper und deine Umstände bringen. Werde aktiv! Strecke dich nach Jesus aus! Glaube, bekenne und empfange heute dein Wunder!

Scripture Reading: Matthäus 9:18-31