Daily Devotionals
KCM
Ernähre dich mit dem Wort Kenneth Copeland 10 April Merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden! Lass sie nie von deinen Augen weichen!

Nachdem du das Wort Gottes zur höchsten Autorität deines Lebens gemacht hast, sei dein erster Schritt zum Sieg gegenüber den Angriffen des Teufels, ins Wort zu gehen und die Verheißungen Gottes bezüglich deiner Situation zu ergreifen.

Bemerke, dass ich sagte: “Begib dich ins Wort!” Es ist eine gute Sache, sich das Wort ins Gedächtnis einzuprägen. Aber lasse dies nicht als Ersatz dafür gelten, es dir tagtäglich vor Augen zu halten.

Stelle es dir auf diese Weise vor: Es hat einer hungernden Person noch nie etwas genützt, daran zu denken, wie eine Kartoffel schmeckt – auch nicht, wenn sie es sich einwandfrei vorstellen kann. Dasselbe gilt hinsichtlich des Wortes Gottes. Es ist wichtig, es im Gedächtnis zu behalten, aber es ist auch nötig, direkt zum Wort zu gehen und deinen Geist damit zu ernähren. Es ist Kraft darin, das Wort vor deinen Augen zu haben und es mit deinen Ohren zu hören. Auf diese Weise gelangt es in dein Herz, so dass du danach leben kannst.

Deshalb denke heute nicht einfach nur über das Wort nach, sondern lies es! Gehe zu den Verheißungen, die deine Situation abdecken. Ernähre dich mit jenen Verheißungen, wachse und werde stark!

Scripture Reading: 5. Mose 6:1-9