Daily Devotionals
KCM
Es ist deine Entscheidung Kenneth Copeland 30 October Da kam einer der Obersten der Synagoge, namens Jairus; und als er ihn erblickte, warf er sich ihm zu Füßen, bat ihn sehr und sprach: Mein Töchterchen liegt in den letzten Zügen; ich bitte dich, komm und lege ihr die Hände auf, dass sie gesund werde und am Leben bleibe! Und er ging mit ihm.

Ich möchte wissen, wann Gott etwas tun wird, um dieses Problem zu lösen! Hast du diese Frage je gestellt? Wenn dem so ist, dann wirst du überrascht sein, herauszufinden, dass die Antwort dazu zu 100 Prozent bei dir selbst liegt.

Es gibt eine Begebenheit im Markus-Evangelium, Kapitel 5, die dir zeigen wird, was ich damit meine. Jesus war gerade aus einem Boot gestiegen und die Menschen umringten Ihn oder “drängten Ihn”, wie es heißt. Sie hatten Ihn gegen das Ufer gedrängt, als plötzlich ein Mann sich einen Weg durch diese Menge bahnte, um zu Jesus zu gelangen.

Sich zu Jesu Füßen werfend, bat er Ihn sehr und flehte Ihn an, indem er sagte: “Meine kleine Tochter liegt in den letzten Zügen. Ich bitte Dich, komm und lege ihr die Hände auf … und sie wird leben.”

Denke kurz über diese Situation nach! Hier ist ein Mann, der politisch den Rang eines Obersten der Stadt innehat. Aber er ist so hartnäckig entschlossen, zu Jesus zu gelangen, dass er sich durch die Menge kämpft und sich genügend Platz verschafft, um zu Jesu Füßen zu fallen. Er hat eine Entscheidung getroffen – und sobald er bei Jesus ankommt, spricht er sie ganz genau aus: “Lege ihr die Hände auf und sie wird leben!”

Ich möchte dir eine Frage stellen: Wer denkst du, bestimmte hier den Dienst Jesu? Es war dieser eine Mann! Ein Mann, der eine Entscheidung getroffen hat. Nachdem er diese Entscheidung ausgesprochen hat, sagt Jesus gar nichts. Er unterbricht Sein Vorhaben, dreht sich um und folgt ihm.

In einer Menge von buchstäblich Tausenden von Menschen bestimmt die Glaubensentscheidung eines Einzigen Mannes das Handeln Jesu!

Was bedeutet das für dich? Es besagt, dass, wenn du herumsitzt und auf Jesu Entscheidung wartest, dich zu heilen – auf Jesu Entscheidung, dir zu helfen – auf Jesu Entscheidung, dich erfolgreich zu machen und dir Sieg zu verleihen – dann wirst du lange warten müssen. Das ist nämlich nicht Jesu Entscheidung, sondern deine!

Scripture Reading: Markus 5:21-24;35-43