Daily Devotionals
KCM
Es ist Zeit, ernsthaft zu werden Kenneth Copeland 20 September Oh Gott, du bist mein Gott, frühe suche ich dich ... Ich gedenke deiner auf meinem Lager, in den Nachtwachen sinne ich über dich nach.

Wenn du in göttlicher Gesundheit leben möchtest, dann wird es Zeiten geben, in denen du in Bezug auf das Wort Gottes ausgesprochen hartnäckig sein musst – Zeiten, in welchen du vielleicht einer derart ernsthaften Krankheit gegenüberstehst, dass mehr erforderlich ist, als nur gerade einige Momente im Wort und ein schnelles Gebet, um deine Heilung zu erhalten.

Ich möchte dir einige sehr praktische Hinweise geben, was ich in einer Situation wie dieser tun würde.

Sobald ich am Morgen aufwachte und bevor ich irgend etwas anderes täte, würde ich das biblische Abendmahl nehmen, indem ich sagte: “Herr, ich unterstelle meinen Körper heute den ganzen Tag dem Dienst meines Herrn Jesus Christus. Ich nehme das für mich vergossene Blut Jesu in Anspruch.”

Dann würde ich den Teufel in seine Schranken verweisen. Ich würde sagen: “Ich weise dich zurecht, Satan. Du wirst mir heute keinerlei Krankheit und Gebrechen auferlegen. Ungeachtet der Symptome, unabhängig davon, was mein Körper darüber denkt, habe ich diese Krankheit durch die Kraft Jesu und Seines Geistes überwunden, weil der in mir größer ist, als der in der Welt!”

Dann würde ich Gott den ganzen Tag über für meine Heilung danken, Ihn loben und preisen. Ich würde einige Lehrkassetten heraussuchen, die meinen Verstand und meinen Geist mit dem gesalbten Worte Gottes füllten und sie den ganzen Tag über hören. Am Nachmittag würde ich Gott preisen und erneut das Abendmahl nehmen, um mir in Erinnerung zu bringen, dass das Blut Jesu in meinen Adern fließt und ich ein Mitglied der Familie Gottes bin.

Du musst nicht bis zum zweiten Sonntag jeden Monats oder auf was immer warten, um das Abendmahl zu empfangen. Jesus hatte nur gesagt: “So oft ihr dies tut, tut es zu meinem Gedächtnis” (Lukas 22:19). Und wenn du dich einem ernsthaften Anschlag des Teufels gegenübersiehst, dann musst du ihn Tag und Nacht daran erinnern. Du musst Jesus solange betrachten, bis Seine Gedanken die Gedanken über diese Krankheit aus deinen Sinnen verdrängen.

Bevor ich abends zu Bett gehe, würde ich wiederum das Abendmahl nehmen und mich in den Schlaf lobpreisen. Falls ich nachts aufwachte, würde ich meine Bibel zur Hand nehmen und alle Schriftstellen über Heilung lesen, so dass es der Teufel bedauert, mich geweckt zu haben.

Wenn der Teufel einen ernsthaften Angriff gegen deinen Körper startet, dann spiele nicht herum. Werde ernsthaft bezüglich des Wortes! Kümmere dich um das Wort und begib dich unter seinen beständigen Schutz und das Wort wird sich um dich kümmern!

Scripture Reading: Hebräer 4:9-16