Daily Devotionals
KCM
Fache das Feuer wieder an Gloria Copeland 23 September Nahet euch zu Gott, so naht Er sich zu euch.

Erinnerst du dich, als du dich anfangs ins Wort begabst und total begeistert von den Dingen Gottes warst? Erinnerst du dich daran, als du es kaum erwarten konntest, das nächste Kapitel in der Bibel zu lesen oder die neueste Lehrkassette zu hören? Es gab nur ein Wort, um dich zu beschreiben – heiss! Dein wiedergeborener Geist war feurig für Gott.

Als Ken und ich anfänglich die Glaubensbotschaft hörten, waren wir genauso. Wir waren so feurig, dass uns nichts anderes in der Welt interessierte. Wir hatten gelernt, dass wir Gottes Wort genauso vertrauen konnten wie dem Wort eines engen Freundes und wir waren hungrig, alles herauszufinden, was Er uns in Seinem Wort verheißen hat.

Rückblickend kommt es mir so vor, als ob ich die ganze Zeit nur Gottes Wort gelesen hätte. Ich las Glaubensbücher. Ich hörte Kassetten. Ich war hingegeben. Mein ganzes Interesse galt dem Wort Gottes.

Doch langsam änderte sich das. Anfangs bemerkte ich es gar nicht. Dann begann der Heilige Geist an mir zu arbeiten und zeigte mir, dass ich lau geworden war. Ich hatte das Feuer ausgehen lassen. Ich las das Wort immer noch, aber ich hatte meine Begeisterung verloren.

Vielleicht hast du dieselbe Erfahrung gemacht. Wenn dem so ist, dann möchte ich dir sagen, wie du dieses Feuer zurückerlangen kannst. Es funktionierte für mich und es wird auch bei dir funktionieren.

Gottes Wort sagt, dass wir uns Ihm nahen sollen und Er wird sich uns nahen. Um das zu tun, wirst du dich erst der Dinge entledigen müssen, welche dir die Zeit stehlen, Gottes Wort zu lesen. Erfreue dich an Seinem Wort! Sei wieder hingegeben! Wenn du den Dingen Gottes deine Aufmerksamkeit schenkst, dann wird dein Verlangen nach Gott bald wieder zunehmen. Das Verlangen wird deiner Aufmerksamkeit folgen. Je mehr du dich einer Sache widmest, desto größer wird dein Verlangen, dich mit dieser Sache zu befassen.

Ich kann dir zeigen, dass dies ein natürliches Gesetz ist. Wenn du Golf spielst, dann wirst du über Monate hinweg immer wieder zum Golfplatz gehen, ohne dir darüber Gedanken zu machen. Eines Tages wirst du dann Zeit in deinen Tagesablauf einplanen, um eine oder zwei Runden mehr spielen zu können. Am folgenden Tag möchtest du wahrscheinlich wieder spielen. Je mehr du spielst, umso größer und stärker wird dein Verlangen.

Dasselbe wird im geistlichen Bereich geschehen. Das Begehren deiner Seele wird dem folgen, womit immer du deine Zeit verbringst. Beginne damit, dich selbst aufzubauen, indem du im Geist betest! Glaube alles und handle nach allem, was Gott dir sagt! Und schon bald wird das Flackern in deinem Geist wiederum zu einem alles verzehrenden Feuer werden!

Scripture Reading: Offenbarung 3:13-22