Daily Devotionals
KCM
Gegenstand der Veränderung Kenneth Copeland 05 October Die wir nicht sehen auf das Sichtbare, sondern auf das Unsichtbare; denn was sichtbar ist, das ist zeitlich; was aber unsichtbar ist, das ist ewig.

Konzentriere deine Aufmerksamkeit nicht auf das, was du im natürlichen Bereich mit deinen körperlichen Sinnen wahrnehmen kannst. Alles, was du siehst, ist vergänglich und Gegenstand der Veränderung. Setze also deinen Glauben in den unsichtbaren, ewigen Bereich. Die Dinge, die ewig sind, sind keiner Veränderung unterworfen.

Gottes Wort ist ewig und es enthält 7.000 Verheißungen, mit denen du jede Widerwärtigkeit, der du je begegnen wirst, abdecken kannst. Und unabhängig davon, was in dieser veränderlichen, wankelmütigen Welt, in der du lebst, geschieht, werden diese Verheißungen auf ewig dieselben bleiben.

Ungeachtet dessen, wie schlecht sich dein Körper fühlt, wird das Wort immer sagen: “Durch seine Wunden bist du heil geworden” (1. Petrus 2:24). Ganz gleich, wie schlecht dein Bankkonto aussieht, das Wort wird immer sagen: “Mein Gott aber wird alles, was ihr bedürft, erfüllen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus!” (Philipper 4:19).

Gib dich nicht mit der dürftigen Existenz, die dir die Welt zugesteht, zufrieden. Ergreife, was das Wort sagt, dass du haben kannst! Richte deine Aufmerksamkeit auf die ewige Wahrheit Gottes und schaue nicht auf die Dinge, die man sehen kann! Letztlich sind sie alle Gegenstand der Veränderung!

Scripture Reading: 2. Korinther 4:8-18