Daily Devotionals
KCM
Gehorche Ihm in den kleinen Dingen Gloria Copeland 23 November Wer in einer ganz kleinen Sache treu ist, der ist auch im Großen treu.

Wolltest du je einmal irgendeine große Sache im Reich Gottes in Angriff nehmen, aber es schien, als ob der Herr es dir nicht erlauben würde? Wenn dem so ist, dann gibt es dafür wahrscheinlich einen triftigen Grund.

Du wirst verstehen, wovon ich rede, wenn du liest, was Gott mit den Kindern Israels tat, nachdem Er sie aus Ägypten herausgebracht hatte. Er wollte sie ins Verheißene Land führen. Doch bevor Er es tun konnte, musste Gott wissen, ob sie Ihm gehorchen würden. Er musste wissen, ob sie auf Seine Stimme hören würden. Denn wenn sie sich ihr nicht unterstellten, dann würden die Feinde, die sie zu konfrontieren hatten, sie ausrotten.

Und weißt du, was Er tat? Er prüfte sie in einer kleinen Sache.

2. Mose 16:4 berichtet uns über diesen einfachen Test. “Da sprach der Herr zu Mose: Siehe, ich will euch Brot vom Himmel regnen lassen; dann soll das Volk hinausgehen und täglich sammeln, was es bedarf, damit ich erfahre, ob es in meinem Gesetze wandeln wird oder nicht.”

Gott nahm eine kleine, scheinbar unbedeutende Sache, nämlich die Nahrung, die sie aßen – und benutzte sie, um zu sehen, ob sie auf Ihn hören würden oder nicht. Er sagte ihnen, wie viel sie davon sammeln sollten, wann sie diese sammeln sollten und wann nicht und was sie damit tun sollten, wenn sie sie eingebracht hatten.

Und die Israeliten gingen geradewegs hin und missachteten jene Anweisungen. Sie zeigten Gott durch ihr Handeln, dass Seine Stimme für sie nicht maßgebend war. Sie waren nicht gewillt, auch nur Seine einfachsten Anweisungen zu befolgen.

Gott geht heute auf dieselbe Weise vor. Bevor Er dir eine größere Aufgabe anvertraut, gibt Er dir die Gelegenheit, zu beweisen, dass Er dir in kleinen Dingen vertrauen kann.

Doch die meisten von uns verpassen diese Chance. Wir beten: “Was möchtest Du, dass ich tue, Herr? Wo möchtest Du, dass ich hingehe? Ich werde alles tun, was Du sagst.” Aber wenn dann der Herr sagt: “Ich möchte, dass du aufstehst und jeden Morgen eine Stunde im Geist betest”, dann versagen wir darin, Ihm zu gehorchen. Wir sagen: “Oh ja, das wäre gut. Ich sollte es tun.” Aber irgendwie kommen wir nie an den Punkt, es auszuführen.

Begehe diesen Fehler nicht! Beginne heute damit, Gott in den kleinen Dingen zu gehorchen. Zeige Ihm, dass Er dir auch später in einem bedeutenden, verantwortungsvollen Posten vertrauen kann. Lasse Ihn wissen, dass du Seinem Wort und der Stimme Seines Geistes gegenüber treu sein wirst. Wenn Er einmal weiß, dass du dich nicht durch Ungehorsam aufhalten lässt, wird Er beginnen, dir größere Aufgaben über den Weg zu senden.

Scripture Reading: 2. Mose 16:1-28