Daily Devotionals
KCM
Gib dich nicht mit dem Zweitbesten zufrieden Kenneth Copeland 19 December Meine Brüder, achtet es für lauter Freude, wenn ihr in mancherlei Anfechtungen geratet, da ihr ja wisset, dass die Bewährung eures Glaubens Geduld [Standhaftigkeit] bewirkt.

Ich stimme dem zu, dass es schwer ist, darüber begeistert zu sein, durch Prüfungen und Anfechtungen hindurchzugehen. Aber ist es nicht himmlisch, in jeder Hinsicht vollkommen versorgt und ohne jeglichen Mangel zu sein? Nun, wenn du gemäß dem Wort Gottes deine Anfechtungen zur Entwicklung von Standhaftigkeit benutzt, dann ist das genau die Position, die du einnehmen wirst.

Du siehst, Geduld zu üben, ist nicht das, was du dir vorgestellt hast. Es heißt nicht, dass du dich schön brav mit Zweitrangigem zufrieden geben sollst. Es bedeutet nicht, widerstandslos herumzustehen, während der Teufel dich über’s Ohr haut.

Nein, Geduld ist gleichzusetzen mit Ausdauer, (Standhaftigkeit) und es ist ein kraftvolles Wort. Die neutestamentliche wörtliche Übersetzung aus dem Griechischen lautet: “Unentwegt, beharrlich oder immer gleichbleibend zu sein, ungeachtet dessen, was geschieht.”

Um zu verstehen, wie viel Kraft darin enthalten ist, muss man erst einmal wissen, dass dies eine der hervorragendsten Eigenschaften von Gott selbst ist. Die Bibel sagt, dass Er gestern, heute und in alle Ewigkeit derselbe ist.

Denke eine Minute darüber nach! Derjenige, der in keiner Weise durch nichts und von niemand verändert werden kann, ist eine außerordentlich kraftvolle Person, meinst du nicht auch? Ganz offensichtlich hat Gott diese außergewöhnliche Kraft.

Aber weißt du was? Du hast sie auch!

Durch die Kraft des Heiligen Geistes, die in dir wirksam ist, kannst du jeden Tag voller Kraft sein, ungeachtet dessen, was geschieht. Wenn du dein Vertrauen in das Wort Gottes setzt und die Standhaftigkeit ans Werk lässt, dann wird es keine Rolle spielen, was sich ereignet. Du wirst nie wieder etwas anderes als Sieg akzeptieren müssen.

Nun, das ist doch etwas, worüber man begeistert sein kann!

Scripture Reading: 2. Timotheus 3:10-17