Daily Devotionals
KCM
Habe deine Lust am Wort Kenneth Copeland 07 November Wohl dem, der den Herrn fürchtet, der große Lust hat an seinen Geboten. Vor bösem Gerücht fürchtet er sich nicht; sein Herz vertraut fest auf den Herrn.

Der Mensch, der es sich zur Gewohnheit macht, sich an Gottes Wort zu erfreuen, wird ein festes Herz haben! Er schafft es durch verhängnisvolle Situationen hindurch, ohne sein Gleichgewicht zu verlieren. Sein Entschluss steht fest, bevor er überhaupt mit der Katastrophe in Berührung kommt. Er ist siegreich, bevor er jemals damit zu tun hat. Eine solche Person ist schwerlich aus der Fassung zu bringen!

Das Traurige ist, dass die meisten Gläubigen warten, bis das Unheil sie trifft, bevor sie damit beginnen, sich auf das Wort zu gründen. Sie warten, bis sie mit dem Rücken zur Wand stehen. Dann werden sie ganz plötzlich wirklich geistlich und beginnen zu fasten und zu beten und nicht selten finden sie heraus, dass sie viel zu spät damit begonnen haben.

Das ist so wie bei einem, der feststellt, dass sich ein Einbrecher in seinem Haus befindet und damit beginnt, die Hanteln zu suchen, damit er sich noch genügend Muskelkraft antrainieren kann, um den Einbrecher hinauszuwerfen. Er wird es nicht schaffen! Wenn er sich anstatt jeden Abend fernzusehen, schon vorher damit befasst hätte, dann wäre er vorbereitet gewesen. Doch so wie die Sache nun aussieht, steuert er auf eine unangenehme Niederlage zu.

Sei bereit, bevor der Teufel in dein Haus einbricht! Festige dein Herz! Schalte das Fernsehgerät ab. Schalte die Zerstreuungen der Welt ab und schalte das Wort ein. Gerade jetzt ist die Zeit, anzufangen, dich darauf zu gründen!

Scripture Reading: Hiob 22:21-30