Daily Devotionals
KCM
Hole das Verlorene zurück Kenneth Copeland 28 March Aber es verhält sich mit der Übertretung nicht wie mit der Gnadengabe. Denn wenn durch des einen Sündenfall - seinen Fehltritt, seinen Verstoß - die vielen gestorben sind, wie viel verschwenderischer ist die Gnade Gottes und das Gnadengeschenk, das durch Jesus Christus kommt und vielen reichlich und überfließend zu ihrem Besten zuteil geworden ist.

Wenn du je in einer Verluststrähne steckst und jemanden brauchst, der dir sagt, wie du wieder herauskommen kannst, dann gehe zu Gott. Er ist ein Experte bezüglich dieser Sache. Er hat mehr Verluste erlitten, als irgendjemand, der je gelebt hat!

Denke einmal darüber nach. Er verlor Luzifer, Seinen hochgestellten, gesalbtesten Engel. Und als Luzifer fiel, verlor Er auch noch mindestens ein Drittel Seiner übrigen Engel. Dann verlor Er den Mann und die Frau, die Er geschaffen hatte. Und weil Er ihnen die Herrschaft über die Erde gegeben hatte, verlor Er mit ihnen auch die Erde. Wie immer du das ansehen willst, es gab noch viel mehr Verluste.

Doch trotz alledem ist Gott kein Verlierer. Er ist der größte Gewinner aller Zeiten. Weißt du warum? Weil Er weiß, wie man das Verlorene zurückholt. Er weiß, wie man das Gesetz des Gebens und Empfangens anwendet, um Verluste in Gewinne zu verwandeln.

“Gebt, und es wird euch gegeben werden; ein gutes, vollgedrücktes, gerütteltes und überfließendes Maß” (Lukas 6:38). Das ist das kraftvolle Prinzip, welches Verluststrähnen bricht.

Ist das nicht fantastisch? Er hatte jede nur erdenkliche Möglichkeit zur Verfügung, um das Verlorene wieder zurückzuerlangen. Er hatte alle Weisheit und alle Macht zur Verfügung. Doch aus alldem wählte Er es, das Gesetz des Gebens anzuwenden.

Er gab das Unersetzbarste, das Er hatte: Seinen einzigen Sohn. Dann verband Er dieses Geschenk mit Seinem Glauben. Und als das Gesetz des Gebens und Empfangens seinen Zweck erfüllt hatte, erhielt der Allmächtige Vater nicht nur Seinen Eingeborenen Sohn zurück, sondern dazu noch Millionen anderer Söhne und Töchter. Sei nicht verzweifelt über deine Verluste. Löse sie auf dieselbe Weise wieder ein, wie Gott es tat. Gib, und setze damit das machtvollste Prinzip des Universums ein, auf dass es für dich wirksam werden kann.

Scripture Reading: Johannes 3:12-21