Daily Devotionals
KCM
Lasse es die Welt wissen Kenneth Copeland 04 January Ich bitte aber nicht für diese allein, sondern auch für die, welche durch ihr Wort an mich glauben werden, auf dass sie eins seinen, gleich wie wir eins sind. Ich in ihnen, und Du in mir, auf dass sie zu vollendeter Einheit gelangen, damit die Welt erkenne, dass Du mich gesandt hast.

Über die Jahre hinweg brachte die Gemeinde alle Arten von ausgefeilten Methoden hervor, um die Welt zu evangelisieren. Wir kommen zusammen und legen Pläne und Strategien fest und mobilisieren dafür Geld. Aber bei all dem erwähnen wir kaum den Plan, den Jesus uns gab.

Die meisten Gläubigen sind sich nicht einmal im Klaren darüber, dass Er uns den Schlüssel dafür gegeben hat, die Welt zu gewinnen. Er betete diesbezüglich, bevor Er ans Kreuz ging. Er bat den Vater, uns in eine derartige Übereinstimmung untereinander und mit Sich selbst zu bringen, dass die Welt erkennen würde, dass Jesus von Gott gesandt worden ist.

Wenn du und ich und der ganze Rest des Leibes Christi uns zusammentäten und damit beginnen würden, einander zu lieben, dann würden wir die Welt so rasch evangelisieren, dass es uns dabei schwindlig werden würde! Das ist wahr! Aber bis vor kurzem waren wir zu sehr damit beschäftigt, einander zu bekämpfen und die Gefühle zu verletzen, was nur Jesus und Seine Gemeinde lächerlich macht Aber Ehre sei Gott, es beginnt jetzt einigen Leuten zu dämmern, dass wir mit diesem Zeug aufhören müssen. Wir müssen anfangen, Jesu Gebot, dass wir einander lieben sollen, als Befehl zu betrachten, statt als eine Alternative! Wir müssen unsere törichten Argumente begraben und uns im Geiste und durch das Wort Gottes vereinigen.

Möchtest du heute einen Teil zur Evangelisation dieser Welt beitragen? Dann beginne, für Einheit zu beten. Beschließe, deine gläubigen Geschwister zu lieben, anstatt sie dauernd zu kritisieren, dich über sie zu beklagen und schlecht über sie zu reden.

Beginne zu bekennen, dass die Gemeinde Gottes in Glauben und Liebe vereinigt, angetrieben durch die Kraft Jesu, sich als ein herrlicher Leib erheben wird. Jesus betete, dass dies geschehen möge und der Heilige Geist hat bereits angefangen, es zu vollführen.

Satan möchte dies stoppen, aber er kann es nicht. Es ist weit kraftvoller, als er es ist, und es wird ein Loch in seine Machenschaften sprengen, das groß genug sein wird, um einen ganzen Zug hindurchzuführen. Das wird der ganzen Welt zeigen, dass Jesus wahrhaftig der Herr ist!

Scripture Reading: Johannes 17:9-26