Daily Devotionals
KCM
Lasse Gott auf dich abfärben Gloria Copeland 01 March Denn die er ausersehen hat - die er erkannt hat und im Vorhinein liebte - die er auch von Anfang an vorherbestimmt hat, dass sie gleich sein sollten dem Bilde seines Sohnes [und inwendig mit ihm die Gleichheit teilen sollten].

Als Gläubiger bist du dazu bestimmt, dem Bilde Jesu gleich zu sein, im Geist zu wachsen, bis du geradeso aussiehst wie Er. Gottes übernatürliche Kraft hat diesen Prozess in jenem Moment in Bewegung gesetzt, als du wiedergeboren wurdest. Du wurdest in deinem Inneren augenblicklich verändert. Wie erfolgreich du damit bist, diese Veränderung auch äußerlich zu vollziehen, das liegt weitgehend an dir. Wir wachsen geistlich genauso heran, wie wir physisch wachsen.

Was kannst du tun, um diesen Wachstumsprozess zu beschleunigen?

Verbringe mehr Zeit damit, nach den Dingen des Geistes zu streben, als damit, den Dingen des Fleisches nachzujagen. Gib dich dem Worte Gottes und der Gemeinschaft mit Ihm hin. Sei willens, dich von den geschäftigen Dingen des Alltags zurückzuziehen und mit Ihm alleine zu sein, damit Er dich führen, lehren und Seine Ähnlichkeit mit dir teilen kann.

Hast du je bemerkt, dass, wenn du Zeit in der Nähe von Leuten verbringst, die starke Persönlichkeiten sind, dies sich automatisch auf dich auszuwirken beginnt. Du wirst feststellen, dass du die Dinge zu tun beginnst, die sie tun. Ihre Manieren werden auf dich abfärben. Du kannst gar nicht anders. Sie beeinflussen dich einfach, insbesondere, wenn es Leute sind, die du respektierst und bewunderst.

Dasselbe gilt für deine Beziehung zu Gott. Wenn du genügend Zeit mit Ihm verbringst, dann wird Er auf dich abfärben! Seine Wege werden deine Wege werden.

Deshalb stelle dich Ihm zur Verfügung, indem du im Geist betest, Ihn anbetest und Ihn liebst. Befasse dich mit Seinem Wort und den Menschen, die Sein Wort lieben und darin leben.

Ehe du dich versiehst, wirst du feststellen, wie du dich veränderst. Du wirst feststellen, dass dein Charakter Seinem ähnlicher wird. Du wirst damit beginnen, so zu denken, wie Er es tut und so zu reden, wie Er spricht und sogar so zu handeln, wie Er handelt. Sein Wesen wird beginnen, aus dir hervorzuscheinen!

Scripture Reading: 1. Korinther 3:5-18