Daily Devotionals
KCM
Lege das Schwergewicht auf Gnade Kenneth Copeland 28 December Lass mich deine Herrlichkeit sehen.

Was würdest du als das hervorragendste Wesensmerkmal Gottes bezeichnen? Was ist Sein bedeutendstes Charakteristikum? Einige Leute würden sagen, es sei Seine Kraft, andere, Seine Heiligkeit. Doch Gott selbst würde eine andere Antwort geben.

Du kannst diese Antwort in 2. Mose 33 finden. Dort bittet Mose Gott, ihn Seine Herrlichkeit sehen zu lassen.

Nun könnte das Wort “Herrlichkeit” wörtlich mit “Schwergewicht” übersetzt werden. Es bezieht sich auf die schwerwiegendste, größte und großartigste Sache einer Person. Es ist die Gesamtsumme ihres Wertes.

Was also Moses eigentlich sagte, war: “Herr, ich möchte Dein gewichtigstes Merkmal sehen. Ich möchte Deine großartigsten Eigenschaften kennenlernen.” Doch was gab Gott ihm zur Antwort?

Kapitel 34:6,7 teilt es uns mit: “Der Herr ging an Moses Angesicht vorüber und rief: Der Herr, der Herr, der starke Gott, der barmherzig und gnädig ist, langsam zum Zorn und von großer Gnade und Treue; welcher Tausenden Gnade bewahrt und Missetat, Übertretung und Sünde vergibt.”

Denke einmal darüber nach! Als Mose Gott bat, ihm Sein wichtigstes Merkmal kundzutun, zeigte ihm Gott Seine Gnade.Das bedeutet, dass, wenn du und ich aufgefordert sind, Gott nachzuahmen (Epheser 5:1), wir uns genauso in Gnade üben müssen wie Er. Gnade, Güte, Vergebung und Barmherzigkeit müssen über allem anderen unser Verhalten prägen.

Lege das Schwergewicht auf Gnade und andere Menschen werden die Herrlichkeit Gottes in dir sehen!

Scripture Reading: 2. Mose 33:7-23; 2. Mose 34:5-10