Daily Devotionals
KCM
Mache vor dem Tor nicht Halt Kenneth Copeland 23 February So lasset uns nun mit Freimütigkeit hinzutreten zum Thron der Gnade, damit wir Barmherzigkeit erlangen und Gnade finden zur rechtzeitigen Hilfe.

Als du Jesus zum Herrn deines Lebens machtest, war eines der Vorrechte, die du empfangen hast, das Recht, zu jeder Zeit, wann immer du es möchtest, vor den Thron Gottes zu kommen. Denke darüber nach! Du hast das Recht, kühn vor Gott hinzutreten und zu erhalten, was immer du benötigst.

Obschon es ganz eindeutig ist, was die Bibel sagt, handeln die meisten Leute nicht so, als ob sie das glauben würden. Sie gehen nicht kühn in den Thronsaal. Stattdessen denken sie: “Ich kann mich nie da hineinbegeben, wo Gott ist. Ich werde mich einfach hier draußen hinstellen und rufen und hoffen, dass Er mich hört.” Ich verhielt mich früher genauso.

Ich erinnere mich an einen Tag, da ich im Gebet war und die Himmelstore bittend und flehend betreffs Erweckung bombardierte. Nachdem ich eine kleine Weile damit beschäftigt war, sprach der Herr zu mir: “Was tust du da?”, sagte Er.

“Ich bombardiere die Tore des Himmels mit Gebet für Erweckung”, antwortete ich.

“Kenneth, wie groß ist Meine Stadt?”, fragte Er. “Soweit ich das aufgrund dessen, was die Bibel darüber sagt, weiß, ist sie ungefähr 1500 Meilen breit und 1500 Meilen hoch.”

“Warum bombardierst du dann die Tore? Davon ausgehend, dass mein Thron in der Mitte der Stadt ist, bist du ungefähr 750 Meilen von ihnen entfernt! Und nebenbei bemerkt”, fügte Er hinzu: “Jene Tore sind nicht verschlossen. Warum hörst du also nicht auf, sie zu bombardieren und kommst einfach herein?!”

Nachdem ich Buße über diese gedankenlose Nachahmung alter traditioneller Gebete getan hatte, erinnerte ich mich, dass das Wort sagt: “Komme kühn zum Thron”, und seither bin ich immer kühn hinzugetreten.

Brauchst du heute etwas von Gott? Dann verliere keine Zeit damit, außerhalb der Himmelstore herumzustehen. Durch Jesus gehörst du mitten in den Thronsaal Gottes. Deshalb komme geradewegs dort hinein. Die Tür ist immer offen für dich.

Scripture Reading: Hebräer 4:14-16; 5:1-9