Daily Devotionals
KCM
Nimm dir Zeit zum Hören Kenneth Copeland 05 May Wenn aber jemand unter euch Weisheit mangelt, so erbitte er sie von Gott, der allen gern und ohne Vorwurf gibt, so wird sie ihm gegeben werden.

Wenn du einem Problem gegenüberstehst, dann ist das Allererste, worum du Gott bitten solltest, Weisheit. Bitte nicht um Geld; nicht um Kraft; nicht einmal um Heilung – sondern um Weisheit.

Gottes Weisheit ist der Schlüssel, der jede Tür in deinem Leben öffnen wird. Sie wird jede Niederlage in Erfolg verwandeln. Höre also auf, deine Gebetskraft damit zu verschwenden, Gott um Dinge zu bitten, von denen du denkst, dass du sie benötigst und wende stattdessen etwas Zeit auf, um zu hören, was Er über deine Situation zu sagen hat.

Wenn du das zuvor noch nie versucht hast, dann ist hier eine praktische Anleitung, damit du weißt, wie du vorgehen solltest.

Erstens: Breite das ganze Problem vor dem Herrn aus, nicht, weil Er nicht weiß, was du gerade durchmachst, sondern weil es dir hilft. Es hilft dir, die Dinge von einem objektiveren Standpunkt aus zu betrachten.

Ich erinnere mich daran, als ich meine Probleme vor meinem Vater, A.W. Copeland, auszubreiten pflegte. Indem ich sie ihm darlegte, begannen sie, für mich irgendwie anders auszusehen. Ich gewann eine neue Perspektive und während ich sprach, wies er auf Aspekte hin, die ich noch nicht in Erwägung gezogen hatte. Deine Probleme Punkt für Punkt Gott zu erklären, wird dir helfen, dasselbe zu erreichen.

Zweitens: Höre auf den Geist Gottes, damit Er dich beraten kann. Richte deine Aufmerksamkeit besonders auf das, was Er durch das geschriebene Wort sagt. Höchstwahrscheinlich hat die Sorge aufgrund deines Problems das Wort Gottes in deinem Herzen erstickt (Markus 4:18,19). Wenn das zutrifft, dann nimm die Bibel und pflanze dieses Wort wiederum in dein Herz. Dann wird der Heilige Geist beginnen, durch dieses Wort zu dir zu sprechen.

Stelle sicher, dass du offen und belehrbar bleibst, während du Ihm zuhörst. Sei bereit, Tadel entgegenzunehmen, falls notwendig. Sei ehrlich mit Gott. Finde heraus, wo du im Unrecht warst und bekenne es Ihm. Das ist in Ordnung. Jene Sünden werden Ihn überhaupt nicht überraschen. Er kennt sie bereits. Buße gibt dir einfach die Gelegenheit, sie loszuwerden.

Drittens: Handle in der Weisheit, die Gott dir gibt. Lasse deine eigenen Methoden los und setze Seine Vorgehensweisen in Gang. Sei gehorsam! Wenn du es nicht bist, dann wird dir diese wunderbare Weisheit nicht viel nützen.

Lege deine eigenen Vorstellungen beiseite, wenn du heute betest und beginne, die Weisheit Gottes zu suchen. Sie ist das Einzige, was jene Probleme, mit denen du konfrontiert warst, dauerhaft lösen kann. Sie ist wirklich das kostbarste Geschenk, das Gott zu vergeben hat.

Trachte nach Weisheit!

Scripture Reading: Sprüche 8:10-36