Daily Devotionals
KCM
Sehe dich selbst stark Gloria Copeland 23 June Und wir waren in unseren Augen wie Heuschrecken und also waren wir auch in ihren Augen.

Wie sieht dich der Teufel? Sieht er dich als einen furchterregenden und mächtigen Krieger Gottes oder sieht er dich als einen Schwächling, den er in einem Augenblick “überfahren” kann?

Die Antwort auf diese Frage hängt von dir ab. Ich erkannte das, als ich eines Tages den Bericht über die Kinder Israel bezüglich ihres Versagens, das verheißene Land einzunehmen, studierte. Den Schlüssel zu ihrem Versäumnis finden wir in den Worten: “Und wir waren in unseren Augen wie Heuschrecken und also waren wir auch in ihren Augen.”

Der Grund, weshalb sich die Israeliten so fürchteten, gegen die Riesen des Landes Kanaan zu kämpfen, bestand nicht darin, dass diese Riesen so groß waren, sondern war jener, dass sich die Israeliten selbst so klein sahen! Es war das, was sie in ihren eigenen Augen waren, was sie besiegte.

Dasselbe gilt für dich als Gläubigen. Das, was du in deinen eigenen Augen bist, wird den Unterschied ausmachen. Wenn du in deinen eigenen Augen ein schwacher, kraftloser Christ bist, dann wird dich der Teufel drei- bis viermal täglich oder noch öfter attackieren, wenn er nicht gerade übereifrig ist. Aber wenn du dich so zu sehen beginnst, wie Gott dich sieht, als siegreicher Sohn oder siegreiche Tochter des Allmächtigen Gottes, ausgerüstet mit Gottes ureigener Kraft, dann wird dir der Teufel aus dem Weg gehen.

Der Teufel wird alles andere tun, als gegen jemand anzukommen, der kühn und mutig ist, weil er selbst ein Feigling ist. Seit Jesus aus dem Grab erstand, ist es in der Tat so, dass Satans Herz beim Klang des Namens Jesu im Munde von jemandem, der Glauben hat, zerfließt.

Wenn du in deinen eigenen Augen nicht stark im Herrn bist, dann musst du diesen Zustand ändern. Du musst so voll des Wortes Gottes und so voll des Heiligen Geistes werden, dass du wie ein geistlicher Riese umhergehst.

Drehe den Spieß um und lasse den Teufel dann im Gegenzug herausfinden, wie es ist, sich wie eine Heuschrecke zu fühlen.

Scripture Reading: 4. Mose 13:17-33