Daily Devotionals
KCM
Sei bereit, zu warten Gloria Copeland 22 February Wer seinen Mund und seine Zunge behütet, der bewahrt sich vor Unannehmlichkeiten.

Es gibt nicht einfach zwei Wege dafür. Wenn du ein Leben des Segens leben willst, dann musst du deine Worte in Übereinstimmung mit dem bringen, was Gott sagt – nicht nur für einige Stunden oder Tage, sondern die ganze Zeit.

Und wenn du das bereits getan hast, dann weißt du, dass dies nicht leicht ist. Während die Zeit fortschreitet und die Umstände um dich herum hartnäckig entschlossen zu sein scheinen, weiterhin im selben miserablen Zustand zu verharren, in dem sie schon immer waren, ist es schwer, daran festzuhalten, Gottes Wort zu sprechen. Aber du musst es tun, wenn du je eine Ernte von Segnungen erleben willst.

Als Kenneth anfing über Wohlstand zu lehren, saß ich da und hörte ihm mit Löchern in den Schuhen zu. Wir hatten fürchterliche finanzielle Probleme. Aber wir wussten, dass diese Probleme das, was das Wort Gottes sagt, nicht verändern würden. Wir wussten, dass Seine Verheißungen über Wohlstand wahr sind, auch wenn wir es bislang nicht fertiggebracht hatten, in diese hineinzugelangen. Und obschon wir uns zeitweise töricht vorkamen, blieben wir einfach dabei, über Gottes großzügige Versorgung für uns zu sprechen.

Erst später wurde mir bewusst, dass dieses Wort schon vom ersten Tag an, als wir damit begannen, es zu glauben, zu sprechen und unser Leben danach auszurichten, für uns wirksam wurde. Unsere Wohlstandsernte begann in dem Moment zu wachsen, als wir anfingen, Saat in den Boden zu säen. Sie brauchte einfach nur Zeit, um hervorzusprießen.

Das Problem ist nur, dass die meisten Gläubigen nicht so lange warten können. Sie beginnen ordentlich zu pflanzen, aber wenn sie nicht sofort Resultate sehen, wenn das Bankkonto abnimmt und die Miete überfällig ist, dann werden sie entmutigt und beginnen, Worte des Mangels und der Niederlage zu sprechen. Sie reißen ihre Saat mit den Worten ihres eigenen Mundes aus und werden sich nie deren Frucht erfreuen.

Wenn du dich das nächste Mal nach Glauben ausstreckst, ob das im finanziellen oder in irgendeinem anderen Bereich ist, dann erinnere dich daran. Entscheide von Anfang an, dass du dich durch diese Warteperiode nicht entmutigen lassen wirst. Halte durch, bis sich das Wort Gottes in deinem Leben manifestiert. Füge Ausdauer hinzu und halte deine Worte im Zaun. Du wirst deine Ernte erhalten!

Scripture Reading: Sprüche 18:4-8,20,21