Daily Devotionals
KCM
Verbinde die beiden miteinander Kenneth Copeland 08 December Wie ihr nun Christus Jesus, den Herrn, angenommen habt, so wandelt in ihm, gewurzelt und auferbaut in ihm und befestigt im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und darin überfließend in Danksagung.

Fest gegründet im Glauben und überfließend in Danksagung. In unseren Tagen scheint dies eine ungewöhnliche Verbindung zu sein.

Viele Christen sind in den letzten Jahren über Glauben gelehrt worden und viele wurden gelehrt, in Danksagung überzufließen. Aber es hat sich als schwierig erwiesen, beides miteinander zu verbinden. Christen des Glaubens möchten die ganze Zeit das Wort bekennen, aber sie preisen Gott nicht besonders gerne. Und jene, die Gott gerne preisen, möchten einfach nur hüpfen, jauchzen und tanzen und eine gute Zeit im Herrn haben. Du kannst sie schwer dazu bringen, wirklich ernsthaft zu werden, wenn es um das Wort geht.

Erfolg aber ergibt sich aus der Verbindung beider Elemente.

Deshalb tue es! Füge beides in deinem Leben zusammen. Wenn du einer Herausforderung gegenüberstehst, dann halte nicht einfach nur mit grimmiger Miene an deinem Glauben fest, sondern hebe deine Hände hoch und lobpreise. Beginne, Gott inmitten dessen zu danken, was um dich herum geschieht. Fahre damit fort, Ihm für die Antwort zu danken, bis sie kommt.

Lasse dich, anstatt nur auf dem Wort zu beharren, durch die Freude am Herrn befähigen, ein wenig um das Problem herumzutanzen. Es wird dich auf deinem Weg wesentlich schneller vorwärtsbringen und es wird dir und Gott um einiges besser ergehen.

Scripture Reading: Kolosser 2:1-10