Daily Devotionals
KCM
Vollendete Stärke Gloria Copeland 04 June Und er hat zu mir gesagt: Lass dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft wird in der Schwachheit vollkommen. Darum will ich mich am liebsten vielmehr meiner Schwachheiten rühmen, damit die Kraft Christi bei mir wohne.

Wenn du in eine unmögliche Situation gerätst, eine Situation, in der du einfach nicht die Kraft oder Fähigkeit hast, zu handeln, bist du dann nicht oft versucht, einfach aufzugeben und die Niederlage zu akzeptieren? Tue es nicht! Rufe stattdessen, “Ehre sei Gott!”, weil das Wort sagt, dass Gottes Kraft im Begriff ist, in dir vollkommen zu werden.

Das in dieser Schriftstelle mit “Kraft” übersetzte Wort lautet im Griechischen “Dunamis”. Es bedeutet “Gottes wunderwirkende Kraft”. Denke einmal darüber nach! Wenn deine menschliche Kraft an Grenzen stößt, hat Gott verheißen, dass Seine übernatürliche Kraft dich durchbringen wird!

Wenn du in die Apostelgeschichte schaust, kannst du diese Verheißung in Aktion sehen. Im 14. Kapitel ist aufgezeichnet, dass der Apostel Paulus von einer Gruppe von Juden gesteinigt, zur Stadt hinausgeschleift und dem Tode überlassen wurde. Paulus´ natürliche Kraft war zu Ende. Er war völlig kraftlos.

Aber die Jünger versammelten sich um ihn und beteten. Und der Herr richtete ihn auf und er ging seines Weges. Mit anderen Worten: Als Paulus nicht genügend menschliche Kraft besaß, um zu überwinden, genügte ihm Gottes wunderwirkende Kraft. Sie machte trotz seiner Schwachheit einen Überwinder aus ihm.

Wenn du also heute einer Krise gegenüberstehst, wenn du krank bist und dir bislang keinerlei Arznei geholfen hat, wenn deine Finanzen außer Kontrolle geraten sind, wenn deine Familie auseinander fällt, wenn dich schlechte Gewohnheiten hoffnungslos gebunden halten, wenn du alles, was du weißt, getan hast und noch immer keine Resultate siehst – dann freue dich! Denn wo menschliche Kraft endet, zeichnet sich die Kraft Gottes aus.

Glaube nur!

Gottes Gnade genügt dir!

Scripture Reading: Apostelgeschichte 14:1-22