Daily Devotionals
KCM
Von innen nach außen Gloria Copeland 24 April Wir alle aber spiegeln mit unverhülltem Angesicht die Herrlichkeit des Herrn wider und werden umgewandelt in dasselbe Bild, von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, nämlich vom Geist des Herrn.

Hast du je über die Tatsache nachgedacht, dass der Mensch die einzige von Gott geschaffene Kreatur ist, die Kleider tragen muss, um sich zu bedecken? Bei allen anderen Geschöpfen ist die Bedeckung am Körper gewachsen. Bei einigen ist es ein Pelz, bei einigen sind es Federn, bei einigen Schuppen oder eine Lederhaut. Aber sie sind alle von innen heraus bekleidet!

Die meisten Leute wissen es nicht, aber am Anfang war der Mensch auch auf diese Weise gekleidet. Er war im Bilde Gottes geschaffen. Und wenn du in Ezechiel 8:2 nachschlägst, dann wirst du feststellen, dass Gott von Seinen Lenden aufwärts und von Seinen Lenden abwärts in Feuer gekleidet ist. Dieses Feuer ist die aus Seinem innersten Wesen strahlende Herrlichkeit.

Als der Mensch ursprünglich erschaffen wurde, war es auch bei ihm so. Er war mit der Herrlichkeit Gottes bedeckt. Sie strahlte von seinem inneren Wesen nach außen. Darum hatte er kein Empfinden von Nacktheit, bis er sündigte und die Herrlichkeit Gottes von ihm wich.

Es war ein tragischer Tag, als der Mensch diese herrliche Bekleidung verlor. Aber ich möchte, dass du heute etwas erfährst. Sie ist nicht für immer verloren. Das Wort Gottes sagt, dass wir sie zurückerhalten können.

Weißt du, als du deinen Glauben in das Blut Jesu legtest und wiedergeboren wurdest, da nahm die Herrlichkeit Gottes von Neuem ihren Wohnsitz in dir. Sie mag vielleicht jetzt noch verborgen sein; aber glaube mir, sie ist in dir.

Und die Bibel sagt, dass du auch äußerlich in Sein Bild verwandelt werden wirst, wenn du ins Angesicht Gottes blickst, indem du das Wort studierst und mit Ihm Gemeinschaft hast, und dabei deinen Sinn erneuerst, um zu verstehen, wer du in Christus bist. Indem du lernst, Seine Stimme zu hören und ihr gehorchst, wirst du beginnen, der Herrlichkeit, die in dir ist, nach außen Ausdruck zu verleihen. Schritt für Schritt wirst du von innen nach außen gekehrt.

Verwende jeden Morgen, statt nur in deinen Spiegel zu starren, einige Zeit, um auf Jesus zu sehen und Sein Wort zu betrachten. Lasse dich von Ihm in Seine strahlende Gegenwart kleiden. Wenn Seine Herrlichkeit durchzuscheinen beginnt, dann wird alles, was du trägst, wunderschön an dir aussehen.

Scripture Reading: Psalm 8