Daily Devotionals
KCM
Von Religion zur Realität Kenneth Copeland 13 October Denn er [Gott] hat den [Jesus], der von keiner Sünde wusste, für uns zur Sünde gemacht, auf dass wir in ihm die Gerechtigkeit Gottes würden.

Als du wiedergeboren wurdest, wurdest du nicht zur Hälfte wiedergeboren oder zur Hälfte oder einem Viertel gerecht gemacht. Nein, du wurdest zur Gerechtigkeit Gottes in Christus gemacht! Du wurdest zu einem “Miterben mit Ihm” gemacht. Dieses Wort “Miterbe” bedeutet gemäß Strongs Konkordanz “eine, auf einen Besitz bezogene persönliche Gleichheit”.

Jesus ging für dich ans Kreuz, um dir zu geben, was Er schon besaß. Er ist auferstanden, damit du nach Seinem Bilde wiederhergestellt werden konntest. Du bist der Sieg des Allmächtigen Gottes! Du bist mehr als ein Überwinder in Christus Jesus! Du bist für den Vater all das, was Jesus für Ihn ist! Johannes 17:23 sagt, dass Gott dich tatsächlich genauso liebt, wie Er Jesus liebt.

Wenn du dich einmal getraust, diese Tatsache anzunehmen, dann wird dein Leben für immer verändert sein. Dann wird es dich nicht mehr befriedigen, nur herumzusitzen, um zu jammern und dir zu wünschen, dass die Dinge anders wären. Du wirst dich vielmehr auf die Höhen der Autorität begeben wollen, die Jesus dir gegeben hat, um deinen rechtmäßigen Platz an Seiner Seite einzunehmen und zu lernen, so zu handeln wie Er.

Als Sein Volk sind wir für Gott all das, was Jesus für Ihn ist.

Wenn du zum Empfang dieser Botschaft bereit bist, wenn du es wagst, sie zu glauben, wenn du bereit bist, danach zu handeln, dann wird sie dein Leben radikal verändern. Sie wird dich aus Religion heraus und in die Realität hineinführen.

Scripture Reading: Johannes 17:16-26