Daily Devotionals
KCM
Wandle in dem Licht, das du hast Gloria Copeland 17 May Du aber bleibe in dem, was du gelernt hast und was dir anvertraut ist, da du weißt, von wem du es gelernt hast.

Wenn du wiedergeboren bist und das Wort Gottes in deinem Herzen hast, kannst du im Sieg leben. Du magst nicht alle Antworten haben. Es mag eine große Anzahl geistlicher Dinge geben, die du nicht verstehst. Aber es sind nicht diese Dinge, die dich am ehesten zerstören. Es sind die Dinge, von denen du weißt, dass du sie tun solltest – aber nicht tust – welche dich zu Fall bringen.

Überlege einmal, wenn du Nachts auf einem dunklen, unbekannten Pfad mitten im Dschungel gehen würdest und der Führer vor dir hätte eine Taschenlampe, um dich auf dem richtigen Pfad zu halten. Aber dann entschließt du dich einfach, den Weg zu verlassen und alleine in die Dunkelheit abzudriften. Was denkst du wohl, dass geschehen wird? Du wirst vermutlich stolpern und fallen. Und obendrein wirst du dich dabei höchstwahrscheinlich auch verletzen.

Genau dasselbe kann in deinem Wandel mit dem Herrn geschehen. Er weiß, was vor dir ist und Er gibt dir hinreichend Licht, um Schritt für Schritt voranzugehen.

Du musst in diesem Licht weitergehen, um dort hinzugelangen, wo du hingehen sollst.

Du weißt vielleicht nicht, warum Er dich einen bestimmten Weg führt. Du verstehst möglicherweise auch nicht all die damit zusammenhängenden Dinge. Aber Gott wird deine Unwissenheit durch den Heiligen Geist ausgleichen. Er wird dafür sorgen, dass du siegreich bist, wenn du in dem, was du bereits weißt, treu weitergehst.

Es ist gut, am Studieren zu bleiben. Aber denke daran, es ist nicht die große Offenbarung, die du bis jetzt noch nicht hattest, was dich am meisten beunruhigen sollte, sondern das Versäumnis, in den Offenbarungen zu wandeln, die dir Gott bereits gegeben hat. Sei also treu in jenen Dingen. Gehe darin vorwärts – Tag für Tag für Tag. Du wirst bestens vorankommen!

Scripture Reading: 2. Petrus 1:2-11